Katzenstein

PLATZHALTER

(1901, Slg. pLATZHALTER)


 "Zu den meistbesuchtesten Gaststätten der näheren Umgebung unseres Kurortes gehört unzweifelhaft das Berghotel Katzenstein. Bereits im Jahre 1874 wurde von dem Gastwirt Kurth auf dem Berge eine Ausschankbude errichtet, die der Ratskellerwirt Carl Riemenschneider im gleichen Jahr über nahm und in den nächsten Jahren weiter ausbaute. Mit dem Bau des heutigen Hotels wurde im März 1884 begonnen und es konnte bereits im Spätherbst desselben Jahres eröffnet werden. Sehr schwierig gestalteten sich die Bauarbeiten. Der Bauplatz war eine Felskuppe, die für den Bau hergerichtet werden mußte. Ein Fahrweg zur Heranschaffung des Materials war nicht vorhanden, so daß es herangeschafft werden mußte:
Im Laufe der Jahre wurde das Gasthaus zu dem heutigen Hotel und Pensionshaus ausgebaut. Mit seinen schönen, behaglich eingerichteten Gasträumen, seiner Glasveranda, seinen Terrassen und seiner Liegewiese gehört es zu den schönsten Waldlokalen unserer näheren Umgebung." 
(75 Jahre Kurort, BSN 22.07.1939)

PLATZHALTER

(1884, Führer R.v.Schlieben, Slg. pLATZHALTER)


Eigentümlich mutet der Name an. Mit unserer Hauskatze hat der Name wohl kaum etwas zu tun, trotzdem man sich erzählt, daß auf dem Berge früher viele Wildkatzen gehaust hätten. Auch von dem Volksstamm der Katten kann der Name nicht abgeleitet sein, da dieser Stamm in unserer Gegend nicht wohnte. Vielmehr ist anzunehmen, daß der Name Katzenstein aus dem friesischen "KAT" gebildet worden oder entstanden ist. "Kat" bedeutet soviel wie Gruppe (Versammlung). Der Berg Katzenstein ist daher wohl in alter
Zeit ein Versammlungsort der Germanen gewesen (Thingstätte).

Hotel Katzenstein wird Wohnanlage

(02.04.1982, Bad Sachsaer Aktuelles Echo)

"Die Umbauarbeiten des ehemaligen Berghotels Katzenstein zu einer modernen, zeitgemäßen Wohnanlage gehen ihrer Vollendung entgegen. Lange wird es nicht mehr dauern, bis die ersten Wohnungen bezugsfertig wind. Unser Foto zeit einen Blick auf das ehemalige Hotel Katzenstein. Foto: Degenhardt"

Die Ravensberg-Kugeln sind, genau genommen, entweder Katzental-Kugeln oder Kuckanstal-Kugeln

PLATZHALTER

(Slg. Wintersport- + Heimatmuseum Bad Sachsa)


Entwurf:

PLATZHALTER

(Slg. Wintersport- + Heimatmuseum Bad Sachsa)


Entwurf:


PLATZHALTER

 

(Slg. Wintersport- + Heimatmuseum Bad Sachsa) 



"Die Umbauarbeiten des ehemaligen Berghotels Katzenstein zu einer modernen, zeitgemäßen Wohnanlage gehen ihrer Vollendung entgegen. Lange wird es nicht mehr dauern, bis die ersten Wohnungen bezugsfertig wind. Unser Foto zeit einen Blick auf das ehemalige Hotel Katzenstein. Foto: Degenhardt"